Projekte

Marere - Herber Rückschlag in der Wasserversorgung

"we have a problem!!!" - Wir haben leider schlechte Nachrichten aus Kenia erhalten.

Wir haben unser Projekt "Wassertank restaurieren und sanitäre Anlagen einrichten" ganz anders vorgestellt. Durch den anhaltenden Dauerregen ist der ganze Regenwasser-Sammelkanal eingestürzt. Gott sei Dank waren die 7 Arbeiterinnen und Arbeiter nicht mehr im Graben am Arbeiten. Diese Sanierungskosten übersteigen leider unser Budget bei Weitem!

Wir benötigen jede mögliche Hilfe, damit wir in Zukunft eine zuverlässige Wasserversorgung im Gemeindezentrum Marere haben!

Danke auch für kleinere Beiträge! 

IBAN: CH14 8130 7000 0071 4747 0

Raiffeisenbank Regio Arbon

Verein «Pro Ganze Kenia»

c/o Barbara Fuhrer 

Im Stadtwald 3,

9400 Rorschach

                                                

                                                            

Stand November 2018:
Leider konnte der Wasserkanal wegen noch fehlendem Geld nicht ganz fertiggestellt werden. Bitte unterstütze uns, damit das Marere-Gemeinschaftszentrum zum Funktionieren kommt! Herzlichen Dank auch für kleine Spendenbeiträge!

         

 

 

Gosheni 2018

Unsere Aktivmitglieder Esther & Peter Wieser haben grossartige Arbeit in Gosheni geleistet.

Es wurde ein neues Küchenhaus mit richtigem Kamin gebaut, ein WC-Haus für die Mädchen & Knaben sowie eine grosse Schaukel aufgestellt. Die Vorarbeit für den Schulgarten mit dem "Greenhouse" sind gemacht. Er dient zur Schulung und Instruktion für den Umgang mit Pflanzen und Bäumen. 

      Neues Küchenhaus                  mit Kamin                  so war es früher!        

      

 

            Peter Wieser's Schaukel                 Die Schaukel ist beliebt
                   
              Schulgarten-Gelände                  Bäume werden gepflanzt
                  

Erfolgreich abgeschlossene Projekte 2017

Die "Primarschule Mbonga" wurde offiziell im April 2017 eingeweiht. Damit wurde ein grosses Projekt von Pro Ganze Kenya beendet.

          Mbonga - altes Schulgebäude    Mbonga - neues Schulgebäude April 2017
     

 

Gosheni Waisen- & Kindertagesstätte  

Die Tagesstätte "Gosheni" wurde im Rekordtempo neu gebaut und mit einer Solaranlage ausgerüstet. Danke für die spontane Hilfe von Esther & Peter Wieser vor Ort. 

Das Schulhaus aus Lehm in Gosheni wurde vom Regen vollkommen zerstört! 

      Gosheni Oktober 2017                    
 Wiederaufbau mit Ziegel, Zement und
 einem Stahldach